„Sponsor of the day“ beim Heimspiel-Kracher in der Bundesliga

„Sponsor of the day“ beim Heimspiel-Kracher in der Bundesliga

Mit Stolz und voller Vorfreude richtet sich der Blick an diesem Samstag (15. Februar) in die Öschhalle. Dort treffen die TUSSIES Metzingen um 19.30 Uhr in der Handball-Bundesliga der Damen auf die Kurpfalz Bären. Wir präsentieren diese Partie exklusiv als „Sponsor of the day“.

Für den TuS Metzingen ist diese Begegnung eine wichtige, weil es darum geht, den Anschluss an die Liga-Spitze nicht zu verlieren. Zu Gast sind die Kurpfalz Bären. Für unsere „TUSSIES“ wird es darum gehen, das Tabellenschlusslicht aus Ketsch nicht zu unterschätzen.

Leider nicht auf dem Feld stehen wird Svenja Hübner, für die wir in dieser Saison das Patronat übernommen hat. Die 23-Jährige laboriert derzeit an einer Verletzung und muss diese erst ausheilen. Der Tabellenvierte aus Metzingen muss also ohne die talentierte Spielerin auskommen.

Warum wir uns so für das Team aus Metzingen einsetzen? Ganz einfach: Die Handballerinnen übernehmen eine Vorbildfunktion in der Region. Sie verkörpern Tugenden wie Leidenschaft, Teamwork und Fairplay. Dies sind Werte, die auch für den Erfolg eines Unternehmens unabdingbar sind. Werte, die bei uns großgeschrieben werden.

Genauso wie im Unternehmen selbst, geht es darum, Talente zu erkennen und zu fördern. So halten wir es schon seit mehr als 150 Jahren. Wir sind eine beständige Kraft, die auf den Geist der Innovationen setzt. Dieser „Spirit of innovation“ kann jedoch nur entstehen, wenn die Mitarbeiter ihren Pioniergeist ausleben können. Aus dieser Überzeugung heraus, schlagen wir neue Richtungen ein und gehen bislang unbekannte Wege. Denn in stetiger Veränderung liegt das Rezept für anhaltenden Erfolg.