Spende für Gemeinde Dettingen

Spende für Gemeinde Dettingen

08. Juni 2021

Ahlstrom-Munksjö Dettingen spendet für Dettinger Kindergärten

Um allen Kindern in Dettingen ein Stück mehr Freiheit zurückgeben zu können und ihnen einen normalen Tagesablauf mit Spiel, Spaß und Freunden zu ermöglichen, sind in den Kindergärten Corona-Schnelltests nötig.

Nur so kann die Sicherheit aller großen und kleinen Beteiligten gewährleisten werden. Diese Tests sind in der Summe sehr teuer, da alle Kinder bis zu zwei Mal wöchentlich getestet werden. Das Land übernimmt hierbei lediglich 30% der Kosten für die sogenannten „Lollipop-Tests“. Für die restlichen 70% der Kosten muss die Gemeinde aufkommen.

Wir als Papierfabrik waren schon immer ein wichtiger Teil der Region und genau so wichtig ist die Region Dettingen und Umgebung für uns. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir der Gemeinde etwas zurückgeben wollen. Wir freuen uns, dass Heike Teguejio dem Dettinger Bürgermeister Michael Hillert im Namen von Ahlstrom-Munksjö Dettingen eine Spende für die Gemeinde in Höhe von 800 Euro überreichen konnte.

Diesen Spendenbetrag haben wir als Unternehmen gemeinsam bei der Ahlstrom-Munksjö TourDeCore gesammelt. Im Rahmen der Tour zählte jede Strecke, die unsere Mitarbeitenden zurücklegten. Sei es beim Spaziergang mit dem Hund, beim Radfahren mit der Familie oder beim Joggen durch den Wald – jeder einzelne Kilometer unterstützte die Gesundheit unserer Beschäftigten und zahlte auf das Spendenziel ein.

Wir sind stolz und froh, dass wir alle als Team die Gesundheit und Sicherheit der Gemeinde und unserer Mitmenschen mit unserem Beitrag fördern können.